Veranstaltungsdetails

20 Punkte: SDL Trados Studio und memoQ

Gastvortrag mit Renate Dockhorn

memoQ und SDL Trados Studio sind zwei Translation Memory-Systeme, die aus dem Leben vieler Übersetzerinnen und Übersetzer nicht mehr wegzudenken sind. In diesem Gastvortrag von Renate Dockhorn sollen 20 Punkte aus beiden Systemen in einer Live Demo beleuchtet werden: angefangen bei der Einfachheit oder Nicht-Einfachheit der Projektanlage bis hin zur Kompatibilität mit anderen Translation Memory-Systemen.

Termin: Samstag, 23. März 2019
Zeit: 09.00 bis 12.00 Uhr
Ort: Zentrum für Translationswissenschaft der Universität Wien, Eingang Philippovichgasse 11,1190 Wien, Hörsaal 2

Unkostenbeitrag: EUR 5,00
Anmeldungen: per E-Mail an info@universitas.org. Bitte im Betreff „Gastvortrag Dockhorn“ anführen.

Für weitere Details siehe angehängte Datei.

Datum und Zeit

 23.03.2019, 09:00 – 23.03.2019, 12:00 

Ort

ZTW
Gymnasiumstrasse 50, 1090 Wien (Google Map)
Beschreibung Anfahrt anzeigen

Straßenbahnlinie

37 oder 38:

Schottentor -> Glatzgasse

zu Fuß weiter die Billrothstrasse hinauf, links in die Phillipovichgasse einbiegen -> Eingang Phillipovichgasse oder Eingang Altbau- oder Haupteingang Gymnasiumstrasse 50 - Aufzug 2. Stock

U6 Nussdorferstraße -> Zentrum für Translationswissenschaft 

 

dann Autobus 35A oder 37A: :

bis Währinger Park, zu Fuß weiter die Gymnasiumstrasse entlang -> Eingang Gymnasiumstrasse 50

oder Autobus 40A

Schottentor - Währinger Parkzu Fuß weiter die Gymnasiumstrasse entlang -> Eingang Gymnasiumstrasse

oder Fußweg: :

Ausgang Nussdorferstraße stadtauswärts - über den Gürtel - in die Schrottenbachgasse einbiegen (kleine Sackgasse) - die Stiegen hinauf - den Weg entlang vorbei am Israelitischen Friedhof bis zum Würstelstand - dort entweder geradeaus durch den Währinger Park (dann die Gymnasiumstrasse rechts entlang bis zum Eingang Gymnasiumstrasse) oder rechts durch den Währinger Park (dann die Phillipovichgasse hinauf bis Eingang Altbau (Seite Währingerpark, Hochschule für Welthandel) durch den Altbau hinein bis in den Neubau und dort mit dem Aufzug in den 2. Stock)

Veranstalter

UNIVERSITAS Austria

Download