Veranstaltungsdetails

SDL Trados Studio 2015 für Fortgeschrittene

Zielgruppe

Die Schulung wendet sich an Übersetzerinnen/Übersetzer mit praktischen Erfahrungen mit SDL Trados Studio 2011 oder 2014, die ihre Kenntnisse vertiefen bzw. auf den neuesten Stand von SDL Trados Studio 2015 bringen möchten.

 

! HINWEIS !

Eigener Laptop unbedingt erforderlich!
Die Teilnehmer benötigen eigene Laptops, auf denen bereits SDL Trados Studio 2011, 2014 oder 2015 Freelancer oder Professional (und ggf. MultiTerm) installiert und funktionsbereit sind. Softwareinstallation und Installationsprobleme können im Seminar nicht behandelt werden. Fragen zu Demoversionen und/oder Lizenzen sind im Vorfeld zu klären. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie hier Unterstützung benötigen!
Eine Demoversion finden Sie unter http://www.translationzone.com/de/products/sdl-trados-studio/free-trial.html.

Schulungsinhalte

Die beschriebenen Schulungsinhalte verstehen sich als "roter Faden"; der Schulungsverlauf wird interaktiv von den Kenntnissen der Teilnehmer mitbestimmt. Je nach Erfahrungen und Wünschen der Teilnehmer vertiefen wir Themen und gehen auf weitere Punkte gerne ein. Sollten Sie daher spezielle Fragen haben, können Sie uns diese gern vor der Schulung zukommen lassen - E-Mail genügt. Wir gehen auf die Fragen im Laufe der Schulung ein.

 

  • Übersetzungsprojekte mit mehreren Dateien und Sprachen
  • Dateiformate und -typen
  • Workflows und Kooperationen (Korrektorat, Lektorat, Freigabeprozesse)
  • Erweiterte Qualitätssicherung
  • Bestandsdaten mit Alignment aufbereiten
  • SDL MultiTerm in den Übersetzungsprozess einbinden
  • Neue Funktionen in SDL Trados Studio 2015
  • Fragen und Antworten


Achtung!

Abhängig von der Anzahl der Anmeldungen behalten wir uns vor, die Schulungen für Fortgeschrittene und Projektmanager zusammenzulegen und an ein und demselben Tag abzuhalten. Sollte dies der Fall sein, informieren wir Sie rechtzeitig.

Anmeldeformalitäten

Bitte senden Sie ihre verbindliche Anmeldung für die Schulungen bis spätestens jeweils eine Woche vor Ihrem Schulungtermin an margit@kaleidoscope.at.

Stornierungen bis eine Woche vor dem Schulungstermin sind kostenlos, danach werden 50% der Teilnahmegebühren in Rechnung gestellt.

 

Ihr Trainer

Markus Drenckhan studierte Publizistik und Germanistik in Berlin und arbeitet seit über 15 Jahren als Technischer Redakteur. Als Projektmanager leitet er Systemeinführungen von SDL Trados-Installationen sowie des Redaktionssystems SCHEMA ST4. Seine langjährige Erfahrung im Übersetzungsmanagement mit SDL Trados gibt er gern in Schulungen und Workshops weiter.


Markus Drenckhan geht im Rahmen der Schulungen auch gerne auf Ihre Fragen ein! Schicken Sie einfach eine E-Mail.

Datum und Zeit

 24.02.2016, 09:00 – 24.02.2016, 16:00 

Ort

Kaleidoscope Communications Solutions GmbH
Landstraßer Hauptstraße 99-101, Bürozentrum 1, Stock 2a, Top B3A, 1030 Wien, Wien, Österreich (Google Map)

Veranstalter

Kaleidoscope Communications Solutions GmbH