Veranstaltungsdetails

(Neue) deutsche Rechtschreibung:

Aha-Erlebnisse für Sprachprofis

TranslatorInnen arbeiten jeden Tag mit der deutschen Sprache. Aber Hand aufs Herz: Auch uns unterlaufen Fehler – entweder, weil wir uns nicht genügend mit der Rechtschreibreform beschäftigt haben oder weil wir unbewusst „Altlasten“ mitschleppen. In diesem kurzweiligen Seminar sind Aha-Erlebnisse auch für langgediente Sprachprofis garantiert. Die Vortragende wird sich humorvoll-sprachpuristisch mit Spezialthemen der (neuen) deutschen Rechtschreibung beschäftigen, Stichwort Durchkoppelung, Superlative und fiese Fälle der Zeichensetzung. Außerdem gilt das Motto: Was Sie schon immer über die deutsche Rechtschreibung wissen wollten, sich aber nie zu fragen trauten …

 

Das Seminar ist für alle UNIVERSITAS-Mitglieder aller Mitgliedskategorien kostenlos! Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich im Anschluss bei Brötchen und Getränken mit Ihren Kolleginnen und Kollegen auszutauschen.

 

Vortragende

Dagmar Jenner ist Übersetzerin, Dolmetscherin und Generalsekretärin von UNIVERSITAS Austria, beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit der deutschen Rechtschreibung und gibt ihr einschlägiges Wissen in Seminaren für Unternehmen weiter. Ihr Blog www.neue-rechtschreibung.net gehört zu den beliebtesten Rechtschreibblogs im deutschsprachigen Raum.

 

Dauer der Veranstaltung:  1,5 Stunden Vortrag, gefolgt von Möglichkeit zum Netzwerken bei Brötchen und Getränken

 

Teilnahmegebühr:      Kostenlos für alle UNIVERSITAS-Mitglieder.

                                         Nichtmitglieder: € 30

 

Anmeldung per E-Mail:   info@universitas.org
                                             Bitte im Betreff „Fortbildung Juni 2014 DJ“ anführen

Datum und Zeit

 18.06.2014, 16:00 – 18.06.2014, 17:30 

Ort

ZTW
Gymnasiumstrasse 50, 1090 Wien (Google Map)
Beschreibung Anfahrt anzeigen

Straßenbahnlinie

37 oder 38:

Schottentor -> Glatzgasse

zu Fuß weiter die Billrothstrasse hinauf, links in die Phillipovichgasse einbiegen -> Eingang Phillipovichgasse oder Eingang Altbau- oder Haupteingang Gymnasiumstrasse 50 - Aufzug 2. Stock

U6 Nussdorferstraße -> Zentrum für Translationswissenschaft 

 

dann Autobus 35A oder 37A: :

bis Währinger Park, zu Fuß weiter die Gymnasiumstrasse entlang -> Eingang Gymnasiumstrasse 50

oder Autobus 40A

Schottentor - Währinger Parkzu Fuß weiter die Gymnasiumstrasse entlang -> Eingang Gymnasiumstrasse

oder Fußweg: :

Ausgang Nussdorferstraße stadtauswärts - über den Gürtel - in die Schrottenbachgasse einbiegen (kleine Sackgasse) - die Stiegen hinauf - den Weg entlang vorbei am Israelitischen Friedhof bis zum Würstelstand - dort entweder geradeaus durch den Währinger Park (dann die Gymnasiumstrasse rechts entlang bis zum Eingang Gymnasiumstrasse) oder rechts durch den Währinger Park (dann die Phillipovichgasse hinauf bis Eingang Altbau (Seite Währingerpark, Hochschule für Welthandel) durch den Altbau hinein bis in den Neubau und dort mit dem Aufzug in den 2. Stock)

Raum

HS 5

Veranstalter

European Commission

Berufsverband für Dolmetschen und Übersetzen
Interpreters' and Translators' Association