Veranstaltungsdetails

Heim- und Gebäudeautomatisierung: Möglichkeiten und technische Realisierung

Fortbildungsseminar in Hildesheim

Im Jahr 2013 führt die BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlagsgesellschaft in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern des Instituts für Technik (IfT) und des Instituts für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation (IÜF) der Stiftung Universität Hildesheim die Reihe der beliebten Hildesheimer Fortbildungsseminare weiter und bietet das Schwerpunktthema Heim- und Gebäudeautomatisierung an.

Nach einem seit vielen Jahren in der Fachübersetzerausbildung an der Universität Hildesheim bewährten Konzept vermitteln erfahrene Fachleute Grundlagen- und Anwendungswissen zu technischen und fachsprachlichen Fragestellungen im Bereich der Heim- und Gebäudeautomatisierung. Zur Veranschaulichung sind auch Praxiselemente vorgesehen. Auf dieser Basis nehmen dann Fachsprachler Fragestellungen aus der übersetzerischen Praxis auf, um im Sprachvergleich zwischen Deutsch und Englisch bzw. Französisch vorkommende terminologische, textlinguistische oder auch methodische Probleme mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu diskutieren.

Es ist gerade diese Kombination aus der Vermittlung von Grundlagen- und Anwendungswissen und fachsprachlicher Aufarbeitung in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch, die die Hildesheimer FortbildungsSeminare seit vielen Jahren auszeichnet.

 

Nichtmitglieder: 475,00 €

 

Mitglieder: 340,00 €

 

Studenten: 225,00 €

 

Studentische BDÜ-Mitglieder: 225,00 €

Ein kostenfreier Rücktritt ist nur innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist von 14 Tagen nach Anmeldung möglich. Danach fallen 50% der Gebühren als Stornokosten an. Bei einer Absage nach dem 03.09.2013 fallen 100% der Seminargebühren als Stornokosten an.

Datum und Zeit

 12.09.2013, 10:00 – 14.09.2013, 12:30 

Ort

Bühler-Campus der Universität Hildesheim
Lüneburger Straße , 31141 Hildesheim , , Hildesheim, Deutschland (Google Map)

Raum

Raum L046

Veranstalter

BDÜ