Veranstaltungsdetails

60-jähriges Jubiläum des UNIVERSITAS Austria Verbands

Datum und Zeit

 26.09.2014, 15:00 – 27.09.2014, 13:00 

Ort

 

Veranstalter

European Commission

Berufsverband für Dolmetschen und Übersetzen
Interpreters' and Translators' Association

EIN GRUND ZUM FEIERN ... UNIVERSITAS AUSTRIA WIRD 60

Aus diesem Anlass haben wir natürlich Feierlichkeiten geplant, die hoffentlich auf breites Interesse stoßen werden. Die unter dem Ehrenschutz des österreichischen Bundespräsidenten stehende zweitägige Veranstaltung hat das Motto Zwischen Globish und Google Translate - wie sieht die Zukunft der professionellen Sprachmittlung aus?.

Wir wollen unseren Fokus also nicht auf die Vergangenheit legen, obwohl 60 Jahre durchgängiger engagierter Arbeit für den Berufsstand eine Leistung sind, auf die man stolz sein kann. Nein, wir wollen diese Gelegenheit nutzen, unseren Blick vielmehr nach vorne zu richten und uns in diesen Zeiten immer rascheren Wandels über die Zukunft unseres Berufstands Gedanken zu machen. Diesem Schwerpunkt ist der erste Tag gewidmet, bei dem wir uns auf einen inspirierenden Einleitungsvortrag und auf eine hochkarätig besetzte Diskussionsrunde freuen. Der zweite Tag bietet im gleichen Sinne – zukunftsorientiert und ständig am Ball bleibend, wie es die Sprachmittlung uns allen abfordert – ein breit gefächertes Fortbildungsangebot.

Doch es ist auch dafür gesorgt, dass rundherum das Feierliche und das Feiern nicht zu kurz kommen. Und beim Feiern stehen wir auch nicht alleine da: unser Veranstaltungstermin am 26. September fällt nicht ganz zufällig auf den Europäischen Tag der Sprachen, für den die DGT der EU in diesem Jahr das Schwerpunktthema „Die Zukunft der Sprachberufe“ als Motto gewählt hat. Dank der großzügigen Unterstützung der EU können wir diesen Teil unserer Veranstaltung im Haus der Europäischen Union begehen. Gleichzeitig mit uns feiert auch unser Dachverband FIT, die Fédération Internationale des Traducteurs, heuer ihr 60-jähriges Bestehen, ein Umstand, dem wir mit einer von den in der Translationsplattform vereinten österreichischen Mitgliedsverbänden organisierten Präsentation Rechnung tragen werden. Beim Festakt im Wiener Rathaus am Freitagabend soll darüber hinaus auch der neu gestiftete Elisabeth-Markstein-Preis vergeben werden.

Ein Rahmenprogramm mit Video-Wettbewerb, Gelegenheit für professionelle Foto-Shoots, Tool-Präsentationen, optionale Wien-Führungen, kulinarischen Stärkungen, Networking-Möglichkeiten etc. rundet das Angebot ab.

Da das Jubiläum ein Fest für Sie/euch sein soll, haben wir keine Mühen gescheut, die Kosten für die Teilnahme so niedrig wie möglich zu halten. Alle Veranstaltungsteile am Freitag stehen unseren Mitgliedern gratis offen, und die Fortbildungsangebote am Samstagvormittag sind wirklich sensationell günstig. Eine Anmeldung ist wegen Platzbeschränkungen und aus organisatorischen Gründen jedoch dennoch zwingend erforderlich.

 

Detaillierte Programminfos unter Programm.

Anmeldung bis spätestens 20.8.2014 unter Anmeldung.