Ausschuss für Community Interpreting

Grundsätzliches

Der Ausschuss für Community Interpreting der UNIVERSITAS Austria (AfCI) wurde 2013 gegründet. Der AfCI besteht aus 5 - 6 Mitgliedern, die im Bereich CI tätig sind und befasst sich mit berufsständisch relevanten Entwicklungen im Bereich des Kommunaldolmetschens. Der/Die Vorsitzende des Ausschusses sollte nach Möglichkeit auch dem Vorstand angehören. Der Ausschuss tagt rund alle sechs Wochen unter dem Vorsitz des geschäftsführenden Mitglieds in Graz. Über alle Sitzungen wird ein Protokoll angefertigt, das im Sekretariat von UNIVERSITAS Austria aufliegt.

Der Ausschuss für Community Intertreting fasst selbst keine Beschlüsse, sondern legt dem Vorstand schriftliche Empfehlungen zur Annahme vor. Wenn erforderlich, können auch ExpertInnen beigezogen werden. Jedes Ausschuss-Mitglied befasst sich nach Möglichkeit auch außerhalb der Sitzungen mit einem bestimmten Aufgabengebiet.

Funktionen

  • Organisation und Abhaltung von Workshops für Studierende und Community Interpreter
  • Professionalisierungsmaßnahmen und Veranstaltungen im CI-Bereich
  • Informationen und Vorbereitung von Stellungnahmen zu Themen des CI
  • Bewusstseinsbildung und Qualitätssicherung bei Kunden/Auftraggebern

Mitglieder des AfCI

  1. Mag. Sevgi Uluköylü (Vorsitz, Verbindung zum Vorstand)
    E-Mail: sevgi.ulukoeylue@universitas.org

  2. Mag. Maria Eder (Asyl)
    E-Mail: aon.913509573@aon.at

  3. Mag. Florika Griessner (Lehre)
    E-Mail: florika.griessner@uni-graz.at

  4. Ivana Havelka (Uni Wien)
    E-Mail: ivana.havelka@universitas.org

  5. Dr. Sonja Pöllabauer (CI-Forschung)
    E-Mail: sonja.poellabauer@uni-graz.at

  6. Mag. Regina Rogl (Facebookseite)
    E-Mail: regina.rogl@uni-graz.at

Der AfCI ist auch über die allgemeine E-Mail-Adresse afci@universitas.org erreichbar.